Mähdrescherbrand

Am Abend des 24. Septembers wurde die FF Natschbach zu einem Mähdrescherbrand alarmiert. Bei dem am Feld stehenden Mähdrescher kam es aufgrund eines überhitzten Lagers zu einem Schwellbrand. Dieser wurde von den Kameraden lokalisiert und abgelöscht, sowie das überhitzte Lager gekühlt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.